Elektroinstallation einer JUWEL Fertiggarage

Elektroinstallation in Ihrer Garage Zertifiziert nach DIN VDE 0100

Ob eine herkömmliche Schaltersteckdose oder eine spezielle Leuchtstofflampe mit Schutzwanne – wir bieten Ihnen fünf unterschiedliche Varianten von Elektroinstallationen an. Jede Variante ist zertifiziert nach DIN VDE 0100 und wird als elektrische Feuchtraum-Aufputzinstallation ausgeführt. Bei vielen Garagenmodellen ist zusätzlich auch eine Unterputzinstallation möglich. Mit der passenden Elektroinstallation geben Sie Ihrer Beton-Fertiggarage von JUWEL den letzten Schliff.

Variante 1

Diese Variante eignet sich für eine einfache Ausführung der Einzel-, Großraum oder Reihengarage, wenn die Garage nur durch das Tor betreten werden soll.

  • 1 x Schaltersteckdosenkombination
  • 1 x Leuchtstofflampe mit Schutzwanne 36 W (im hinteren Drittel, unter der Decke montiert)

Als Aufputzinstallation ausgeführt

Elektroinstallation
Elektroinstallation

Variante 2

Zusätzlich zu den Leistungen der Variante 1 bietet Variante 2 eine weitere Steckdose unter der Decke für einen Elektroantrieb, d.h. wenn beispielsweise ein Sektionaltor gewünscht ist.

  • 1 x Schaltersteckdosenkombination
  • 1 x Leuchtstofflampe mit Schutzwanne 36 W (im hinteren Drittel, unter der Decke montiert)
  • 1 x Steckdose unter der Decke für Elektroantrieb.

Als Aufputzinstallation ausgeführt

Variante 3

Wenn in der Fertiggaragenausführung eine zusätzliche Tür vorgesehen ist, ist die Elektroinstallation der Variante 3 gut geeignet. Diese enthält zwei Schaltersteckdosenkombinationen, für den Einsatz neben dem Tor sowie neben der Tür.

  • 2 x Schaltersteckdosenkombination
  • 1 x Leuchtstofflampe mit Schutzwanne 36 W (im hinteren Drittel, unter der Decke montiert)

Als Aufputzinstallation ausgeführt

Elektroinstallation
Elektroinstallation

Variante 4

Die Variante 4 ergänzt die Variante 3 um eine weitere Steckdose unter der Decke für einen Elektroantrieb.

  • 2 x Schaltersteckdosenkombination
  • 1 x Leuchtstofflampe mit Schutzwanne 36 W (im hinteren Drittel, unter der Decke montiert)
  • 1 x Steckdose unter der Decke für Elektroantrieb.

Als Aufputzinstallation ausgeführt

Variante 5

Diese Variante der Elektroinstallation ist vorgesehen für die Nutzung in Doppelgaragen oder bei Einzelgaragen mit Anbau.

  • 2 x Schaltersteckdosenkombination
  • 1 x Leuchtstofflampe in Garage mit Schutzwanne 36 W (im hinteren Drittel, unter der Decke montiert)
  • 1 x Leuchtstofflampe im Anbau mit Schutzwanne 36 W
  • 1 x Steckdose unter der Decke für Elektroantrieb.

Als Aufputzinstallation ausgeführt

Elektroinstallation

Sie benötigen Unterstützung?

So erreichen Sie uns

+49 (0) 2842 9433-0

info@fertiggaragen.net

Sie haben offene Fragen?

Hier erhalten Sie weitere Informationen

Häufige Fragen zu Fertiggaragen

Fertiggaragen-Checkliste

Unsere Ansprechpartner